Home

Verein

Die Vereinsmeisterschaften des TC "Schmücke" e.V.


Zurück zur Übersicht

08.07.2019

Vereinsmeisterschaft 2019

Das Highlight der Saison, die Vereinsmeisterschaften, fanden am Wochenende auf der Anlage in Oberheldrungen statt. Das Teilnehmerfeld erstreckte sich über mehrere Spielklassen und Andreas Kuhn als Turnierleiter bewies wieder einmal sein planerisches Geschick und sorgte für einen reibungslosen Ablauf, ohne Leerzeiten und größere Verzögerungen.
Die erfolgten Auslosungen und Ansetzungen waren seit Wochen publik. Drei Titel im Erwachsenenbereich und einer unter unseren Jüngsten wurden parallel an zwei Tagen ausgespielt. In allen Gruppen mühten sich unsere Spielerinnen und Spieler und riefen ihre besten Leistungen ab, wollte doch jeder soweit wie möglich an die Spitze klettern. Einige Überraschungen und viele super Matches wären hier zu erwähnen. Die Damen spielten in zwei Gruppen. Die beiden Gruppensieger standen im Finale. Gespielt wurden zwei Sätze, bei Gleichstand folgt ein Champions- Tiebreak bis 10. In der Endrunde hatte sich völlig überraschend Luise Stark gegen Christin Leistner durchgesetzt und Ellen Wetzel gewann gegen Nadine Eikholt. Im Finale am Sonntag wurde ehrgeizig um jeden Ball gefightet. Die flinke und wendige Luise konnte fast jeden noch so platziert gespielten Ball erlaufen und machte es der erfahrenen Ellen nicht leicht. Trotzdem konnte Ellen Wetzel am Ende verdientermaßen zur Vereinsmeisterin gekürt werden. Platz 3 belegte Christin Leistner. Aufgrund gesundheitlicher Probleme konnte die amtierende Vereinsmeisterin Carolin Rothe ihren Titel nicht verteidigen. Die Herren wurden den Leistungsstufen entsprechend ihrer Spielstärken gesetzt und zugelost.
In der B- Runde waren Michael Pötzschke und Rainer Kuhn wieder einmal an die Spitze des Feldes gerückt und in einem spannenden Match mit sehr langen und Kräfte zehrenden Ballwechseln behauptete sich Michael gegen den bewundernswert konditionierten 76 jährigen Rainer Kuhn. Glückwunsch und Hochachtung an beide Spieler! In der A- Runde gab es in einigen Begegnungen Premieren: Spieler, die noch nie gegeneinander gespielt hatten. Das machte die Einzelkämpfe besonders interessant. In den Halbfinals standen sich erstmals Ralf Fiebig und Andreas Kuhn gegenüber. Ralf hatte sich besonders intensiv vorbereitet und versuchte sein Bestes, konnte Andreas allerdings nicht ernsthaft in Gefahr bringen. Im 2. Halbfinale siegte Markus Deppe souverän gegen Dietmar Klube. Markus Deppe zeigte sich am Finaltag entschlossen und fokussiert, Andreas konnte sich auf seine knallharten Aufschläge und Returns und die präzise gesetzten Angriffsbälle verlassen. Ein hochklassiges Match, das im Champions- Tiebreak entschieden werden musste. 4:6; 7:5, 10:8 endete dieses Duell, was die Zuschauer in Verzückung versetzte und mit jeder Menge Applaus honoriert wurde. Alter und neuer Vereinsmeister: Markus Deppe!! Herzlichen Glückwunsch!!!
Einen besonderen Höhepunkt stellte der erstmalig ausgeführte Kampf um den Vereinsmeistertitel unter unseren Kindern dar. In der zweiten Saison konnte nun bereits „richtig“ Tennis gespielt werden und es war erstaunlich, was hier für Fortschritte zu verzeichnen sind. Voller Stolz beobachtete deshalb auch das Trainerteam die Bemühungen ihrer Schützlinge. Ehrgeizig und sichtlich aufgeregt präsentierten die 4 Qualifizierten am Sonntagnachmittag den Vereinsmitgliedern, den Eltern und zahlreichen Zuschauern ihr Können. Ziemlich souverän kämpften sich Hannah Röse und Benjamin Knapp ins Finale, in dem Benjamin am Ende den Vorteil auf seiner Seite hatte. Jannes Eikholt und Charlotte Hundt trugen den Kampf um Platz 3 aus. Verlierer gibt es hier nicht. Deshalb erhielt zur Siegerehrung auch jedes Kind einen entsprechenden Pokal.
Mit einem positiven Fazit konnten Turnierleiter A. Kuhn und Vorsitzender Dietmar Klube somit das Wochenende beschließen: grandiose Spiele, bedingungsloser Einsatz aller Beteiligten, die Versorgung über das Wochenende brillant und auch das Wetter hat gepasst!
Herzlichen Glückwunsch allen Platzierten und allen Teilnehmern!



Zurück zur Übersicht